Material und Herstellung


Seit unserer Firmengründung im Jahr 2012 produzieren wir die Ruckeli Babytrage in enger Zusammenarbeit mit unseren Textilherstellern in Tschechien und Bulgarien. Bei dem ehrgeizigen Ziel jede Komponente der Ruckeli Babytrage möglichst aus Deutschland und Europa zu beschaffen, mussten wir feststellen, dass ein ganz bestimmter Knopf doch nur noch in China erhältlich ist. Dennoch gilt, je kürzer der Weg, desto glücklicher sind wir.

Gerne möchten wir euch unsere Stofflieferanten vorstellen, welche uns seit 2012 begleiten und mit ihrer Erfahrung zum Erfolg der Ruckeli Babytrage beitragen.

Gebr. Elmer&Zweifel seit 1855

Als deutsches Traditionsunternehmen steht Gebr. Elmer&Zweifel für die Herstellung von hochwertigen Stoffen und Textilien aus reiner Biobaumwolle aus Fairtrade Anbauprojekten. Gebr. Elmer & Zweifel ist einer der wenigen Textilhersteller weltweit, die ihre gesamte Produktions- und Lieferkette kennen, überwachen und offenlegen.

Westfalenstoffe

Es gibt nicht mehr viele Unternehmen, die das „Made in Germany“ als echtes Anliegen im Herzen tragen. Westfalenstoffe sehen sich als Botschafter dieser Werte – und das seit über 80 Jahren.

Im Herstellungsprozess der Druckstoffe wird das Reaktivdruckverfahren angewendet. Im Gegensatz zum einfachen Pigmentdruck dringt die Farbe in die Fasern ein, statt auf deren Oberfläche zu haften. Zum einen wird so eine hohe Reibechtheit gewährleistet, zum anderen bleibt der Stoff weich und sehr viel haltbarer.

Neben der Schweiß-, Wasch- und Speichelechtheit haben unsere Bio-Druckstoffe durchweg einen hautfreundlichen PH-Wert, erfüllen den Oeko-Tex Standard 100 und sind daher bestens für die Ruckeli Babytragen geeignet.